Vielfalt nutzen

Vielfalt nutzen

Kinder erfahren schon frühzeitig, dass ihre Art zu wohnen, zu essen, sich zu kleiden oder zu feiern nicht die einzige Möglichkeit ist, ein erfülltes Leben zu haben. Sie treffen auf fremde Kulturen oder ungewohnte Sitten und Bräuche. Diese Vielfalt kann Kinder überfordern. Im schlimmsten Falle werden Kinder, die nicht der eigenen Norm entsprechen, ausgeschlossen, gehänselt, beleidigt oder sogar mit körperlicher Gewalt bekämpft.
Intoleranz beginnt schon im Kleinen.
Kinder, die anders sind, werden ausgelacht oder ausgegrenzt. Wer nicht der Norm entspricht, kann schnell untergehen.
Doch was ist die Norm einer Welt der Vielfalt?
Kinder müssen lernen, dass sie sich trotz ihrer Unterschiede verständigen und miteinander lernen und spielen können. Sie sollen erfahren, wie man diesen Abweichungen mit Toleranz begegnet und die Bedürfnisse anderer als gleichberechtigt akzeptiert.